Home » Archive

Artikel in der Kategorie: Investment-Ausblick

Investment-Ausblick »

Wir veröffentlichen an dieser Stelle regelmäßig den Investment-Ausblick von Merck Finck Privatbankiers.
An den Märkten kehrt in vielerlei Hinsicht wieder etwas mehr Normalität zurück: in Sachen Volatilität, hinsichtlich der Geldpolitik und nicht zuletzt langsam auch in Bezug auf die Konjunkturdaten. Sie übertreffen nicht mehr ganz so regelmäßig die Erwartungen der Ökonomen, wie diese Woche etwa in Sachen Stimmungsdaten der Unternehmen in der Eurozone. Dennoch bleibt das Daten-Setup insgesamt stark.
Nächste Woche rückt die Verbraucherseite mit dem deutschen GfK-Konsumklima am Mittwoch in den Fokus. Auch im Wirtschaftsvertrauen für die Eurozone, das am Dienstag …

Investment-Ausblick »

Wir veröffentlichen an dieser Stelle regelmäßig den Investment-Ausblick von Merck Finck Privatbankiers.
Noch gibt es keine echten Anzeichen, dass die Korrektur an den Finanzmärkten die Wirtschaft belastet. Mit diversen Stimmungsindikatoren sowohl auf Verbraucher- wie auch auf Unternehmensseite wird die kommende Woche darüber mehr Aufschluss geben. Diese Indikatoren könnten sich insgesamt leicht eintrüben – dürften allerdings auf hohem Niveau verharren. Dies würde auf keine spürbare Abkühlung des guten globalen Konjunkturtrends hindeuten.
Im Einzelnen stehen in Euroland am Dienstag das Verbrauchervertrauen sowie das deutsche ZEW-Wirtschaftsvertrauen an, bevor am Mittwoch der „PMI“-Tag folgt: Dann werden …

Investment-Ausblick »

Wir veröffentlichen an dieser Stelle regelmäßig den Investment-Ausblick von Merck Finck Privatbankiers.
Nach dem erfolgreichen Börsenjahr 2017 gelang mit einer Mischung aus guten Konjunkturdaten und anziehenden Gewinnerwartungen an die Unternehmen zunächst ein guter Start in das Jahr 2018. Einer Fortsetzung dieser Entwicklung kamen der gegenüber dem Dollar erstarkte Euro und dann überraschend anziehende Stundenlöhne in den USA sowie die stärker als erwartet gestiegenen Anleiherenditen in die Quere.
Aktuelle Entwicklungen: Wirtschaft weltweit im Aufwind
Im Euroraum endete das Jahr 2017 sehr erfreulich, die positive Entwicklung setzte sich im Januar fort. Das Geschäftsklima ist dort …

Investment-Ausblick »

Wir veröffentlichen an dieser Stelle regelmäßig den Investment-Ausblick von Merck Finck Privatbankiers.
Stärker als vom Markt erwartet anziehende Anleiherenditen waren und bleiben für Merck Finck neben mehr Inflation das größte Risiko für die Finanzmärkte im Jahr 2018. Mit den aktuellen Anstiegen ist dies bereits früh im Jahr zum Schlüsselthema geworden, das nun auch an den Aktienmärkten wieder für mehr Volatilität sorgt. Es dürfte in einem insgesamt konjunkturell aber weiterhin guten Aktienumfeld ein Top-Thema bleiben, insbesondere wenn die derzeitige Dynamik der Renditeschübe nach oben länger anhält.
Neben dem geplanten Abschluss der „GroKo“-Verhandlungen und …

Investment-Ausblick »

Wir veröffentlichen an dieser Stelle regelmäßig den Investment-Ausblick von Merck Finck Privatbankiers.
Nach dem guten Start der US-Quartalszahlensaison, die kommende Woche bereits ihren Höhepunkt erreicht, kommt auch die Saison in Europa langsam in Schwung. In Deutschland startet sie mit SAP am Dienstag richtig. Merck Finck erwartet dabei weiterhin insgesamt gute Zahlen und überwiegend optimistische Ausblicke. Das sollte die Aktienmärkte unterstützen.
Nach der EZB diese Woche tagt nächsten Mittwoch die Fed. Hinzu kommen eine Reihe von Wirtschaftsdaten, insbesondere in den USA: Dort stehen am Montag Konsumausgaben, am Dienstag das Verbrauchervertrauen im Januar, am …

Investment-Ausblick »

Wir veröffentlichen an dieser Stelle regelmäßig den Investment-Ausblick von Merck Finck Privatbankiers.
Die heute in den USA mit einigen Großbanken und kommende Woche in Europa mit der niederländischen ASML anlaufende Quartalszahlensaison sollte die zuletzt positiven Gewinntrends der Unternehmen in Summe bestätigen. Die beiderseits des Atlantiks weiterhin guten konjunkturellen Frühindikatoren und in den USA zusätzlich noch die Steuerreform machen positive Ausblicke der Konzerne und damit tendenziell steigende Markterwartungen bezüglich ihrer Gewinntrends wahrscheinlich.
Während die Notenbanken, wie die EZB am 25. Januar, erst wieder ab übernächster Woche tagen, stehen neben einigen Quartalsberichten kommende Woche …

Investment-Ausblick »

Wir veröffentlichen an dieser Stelle regelmäßig den Investment-Ausblick von Merck Finck Privatbankiers.
Anhaltend gute Konjunkturdaten auch über den Jahreswechsel verleihen den Aktienmärkten weiteren Rückenwind. Damit bleibt ein baldiger Test des Dax-Allzeithochs vom November wahrscheinlich. Für Unterstützung könnten kommende Woche unter anderem deutsche Makrozahlen sorgen, wie die Auftragseingänge der Industrie im November am Montag und die entsprechende Industrieproduktion sowie die Handelsbilanz am Dienstag.
Für die Eurozone insgesamt stehen am Montag Einzelhandelszahlen (für November) und das Wirtschaftsvertrauen (für Dezember) an. Am Dienstag folgen der Arbeitsmarktbericht und die Industrieproduktion (beides für November) sowie das Protokoll …

Investment-Ausblick »

Wir veröffentlichen an dieser Stelle regelmäßig den Investment-Ausblick von Merck Finck Privatbankiers.
Kommende Woche rücken wieder die Notenbanken in den Fokus der Finanzmärkte: Während bei den beiden europäischen Treffen der EZB und der Bank of England am Donnerstag keine größeren Entscheidungen auf der Agenda stehen dürften, rechnen die Märkte am Mittwoch fest mit der nächsten US-Leitzinsanhebung der Fed um 25 Basispunkte.
Wichtige Konjunkturdaten für Deutschland sind am Dienstag die ZEW Konjunkturerwartungen der Finanzexperten, am Mittwoch die finalen Inflationszahlen für November und am Donnerstag – wie für die Eurozone insgesamt – die vorläufigen …

Investment-Ausblick »

Wir veröffentlichen an dieser Stelle regelmäßig den Investment-Ausblick von Merck Finck Privatbankiers.
Saisonalität und Konjunkturbild sprechen für Jahresendrally von Dax & Co
Einerseits haben täglich neue Entwicklungen bei der Suche nach einer tragfähigen Regierungskonstellation in Berlin die politische Unsicherheit in Deutschland erhöht. Andererseits wird so die Hoffnung aufrechterhalten, dass Neuwahlen und damit eine länger anhaltende Unsicherheit vermieden werden können. In diesem Umfeld sollte der Fokus der Finanzmärkte nächste Woche neben den Entwicklungen um die geplante US-Steuerreform auf den bis dato anhaltend guten Konjunkturdaten bleiben.
In dieser Hinsicht steht einiges auf der Agenda: In …

Investment-Ausblick »

Wir veröffentlichen an dieser Stelle regelmäßig den Investment-Ausblick von Merck Finck Privatbankiers.
Während US- und weltweite Indizes wie auch heute Morgen der Dax ungeachtet globaler Risiken neue Höchststände markieren, deuten viele Konjunkturdaten auf starke Wachstumstrends nicht nur im Euroraum, sondern auch weltweit hin. „Sie stützten den Optimismus, von dem der globale Ausblick geprägt ist. Bei Aktien sprechen die auf Basis anhaltend positiver Konjunkturdaten wohl weiter anziehenden Gewinntrends trotz der Rekordstände weiterhin für unsere Übergewichtung dieser Anlageklasse“, gibt sich Robert Greil, Chefstratege von Merck Finck, im aktuellen „Marktkompass“ Oktober 2017 optimistisch. Insgesamt …