Home » Archive

Artikel in der Kategorie: Investment-Ausblick

Investment-Ausblick »

Wir veröffentlichen an dieser Stelle regelmäßig den wöchentlichen Investment-Ausblick von Merck Finck Privatbankiers.
Mit den vielversprechenderen Konjunkturaussichten gerade für die Eurozone werden auch internationale Investoren nach und nach optimistischer für die Aktienmärkte auf dem alten Kontinent. Damit dieser Trend anhält, wären weiterhin positive Konjunkturdaten wichtig.
Kommende Woche stehen in Deutschland am Donnerstag die Auftragseingänge für Februar sowie am Freitag die Industrieproduktion und die Handelsbilanz für denselben Monat an. Nach dem heutigen deutschen Arbeitsmarktbericht folgt dieser am Montag für die Eurozone und am Freitag für die USA.
In der Eurozone kommen am Dienstag die …

Investment-Ausblick »

Wir veröffentlichen an dieser Stelle regelmäßig den wöchentlichen Investment-Ausblick von Merck Finck Privatbankiers.
Nach der „PMI“-Woche mit der erwarteten Bestätigung der guten Unternehmensstimmung gerade in der Eurozone – inklusive Deutschland – durch die Umfragen unter Einkaufsmanager folgt nun die „Inflationswoche“: Am Donnerstag werden die entsprechenden März-Zahlen zu den Verbraucherpreistrends für Deutschland und am Freitag für die Eurozone veröffentlicht.
Daneben stehen am Donnerstag noch das Wirtschaftsvertrauen im Euroraum und am Freitag die deutschen Einzelhandelsumsätze im Februar sowie der März-Arbeitsmarktbericht an. Zuvor dürfte in Großbritannien Premierministerin Theresa May wie angekündigt das offizielle Austrittsgesuch für …

Investment-Ausblick »

Wir veröffentlichen an dieser Stelle regelmäßig den wöchentlichen Investment-Ausblick von Merck Finck Privatbankiers.
Nach dem ersten Aufeinandertreffen von Angela Merkel mit Donald Trump und dem Baden-Badener G20-Gipfel der Finanzminister und Notenbankgouverneure finden nächstes Wochenende mit dem EU-Gipfel in Rom und der Saarland-Wahl am Sonntag zwei weitere nennenswerte politische Ereignisse statt.
Auf Seiten der Makrodaten steht wieder die „PMI“-Woche mit den vorläufigen März-Umfrageergebnissen unter Einkaufsmanagern unter anderem in Euroland inklusive Deutschland, den USA sowie Japan auf der Agenda. Hinzu kommen am Donnerstag Eurolands Januar-Leistungsbilanz sowie das Verbrauchervertrauen im Februar und am selben Tag …

Investment-Ausblick »

Wir veröffentlichen an dieser Stelle regelmäßig den wöchentlichen Investment-Ausblick von Merck Finck Privatbankiers.
Nächste Woche läutet die EZB am Donnerstag die Runde der Zentralbankratssitzungen der vier wichtigsten Notenbanken ein. Die Fed, die Bank of England und die Bank of Japan folgen in der Woche darauf.
Ansonsten stehen in Deutschland am Dienstag Industrieaufträge und am Mittwoch die Produktionsdaten für Januar auf der Agenda. In Euroland ist das finale Wirtschaftswachstum im Schlussquartal 2016 am Dienstag voraussichtlich der wichtigste Konjunkturdatentermin.
In den USA werden am Montag die Auftragseingänge für Januar und am Freitag der Arbeitsmarktbericht für …

Investment-Ausblick »

Wir veröffentlichen an dieser Stelle den Ausblick von Merck Finck Privatbankiers für Februar 2017.
Ungeachtet fortbestehender politischer Risiken, wie die Entwicklungen in den USA, die Brexit-Verhandlungen und die Wahlen in Frankreich, Deutschland und den Niederlanden, haben sich die globalen Wachstumsperspektiven auf Basis der Makrotrends in den meisten Regionen weiter verbessert. „Die von uns präferierte Anlagestrategie – eine leichte Übergewichtung von Aktien und Vorsicht bei Anleihen angesichts steigender Zinstrends – wird durch die Verbesserung der weltweiten wirtschaftlichen Fundamentaldaten gestützt“, sagt Robert Greil, Chefstratege von Merck Finck Privatbankiers, im aktuellen Marktkompass Februar 2017.
Jüngste …

Investment-Ausblick »

Gute Voraussetzungen für weiter steigende Aktienmärkte im Februar
Wir veröffentlichen an dieser Stelle regelmäßig den wöchentlichen Investment-Ausblick von Merck Finck Privatbankiers.
Nachdem Donald Trump mit zahlreichen Ankündigungen schon in der ersten Amtswoche aufs Tempo drückte und die Finanzmärkte in Atem hielt, dürften kommende Woche eine ganze Reihe wesentlicher Konjunkturdaten und drei wichtige Notenbanken für Börsianer in den Vordergrund rücken – ganz abgesehen von der auf Hochtouren laufenden Berichtssaison der Unternehmen.
In Deutschland stehen am Montag die Januar-Inflationsrate sowie am Dienstag der entsprechende Arbeitsmarktbericht im Fokus. Für Euroland insgesamt stehen am Mittwoch die nächste …

Investment-Ausblick »

Wir veröffentlichen an dieser Stelle regelmäßig den wöchentlichen Investment-Ausblick von Merck Finck Privatbankiers.
Nach zuletzt weiterhin überwiegend guten Konjunkturdaten stehen in der kommenden Woche am Freitag in erster Linie die Amtseinführung von Donald Trump als 45. US-Präsidenten und seine politischen Ankündigungen im Fokus. In Europa ist die EZB-Sitzung am Donnerstag das zentrale Ereignis. Die weiteren wichtigen Notenbanken folgen mit ihren ersten Treffen im neuen Jahr erst etwa zwei Wochen später.
In Sachen Makrodaten richten sich die Blicke am Montag auf die November-Handelsbilanz der Eurozone, am Dienstag auf die deutsche ZEW-Umfrage sowie den …

Investment-Ausblick »

Wir veröffentlichen an dieser Stelle den 2017er Ausblick von Merck Finck Privatbankiers.
Infolge des Brexit-Votums, der Wahl Donald Trumps zum US-Präsidenten und des fortschreitenden Widerstands gegen die Globalisierung steht die Weltwirtschaft an einem Scheideweg. 2017 wird den Beginn einer leichten Beschleunigung markieren, wenn nicht Populismus und Protektionismus für eine Abkühlung sorgen.
Makroökonomischer Ausblick
„Trotz einer Vielzahl von Risiken ist unser Ausblick für 2017 positiv. Wir gehen auf Basis vielversprechender Frühindikatoren, wachstumsfördernder Pläne etwa in den USA und weiter leicht anziehender Rohstoffpreis- und Inflationstrends davon aus, dass die Geschwindigkeit des weltweiten Wachstums in den …